Doppelte Manpower bringt Plus an Spendengelder

Doppelte Manpower bringt Plus an Spendengelder

Doppelte Manpower bringt Plus an Spendengelder 1920 960 Mentalwerker.de

Heute kann ich gleich von zwei großartigen Dingen berichten: Ich bin kein Einzelkämpfer mehr! Mit Thomas Kraus habe ich einen Partner an meiner Seite, den ich schon lange kenne und vor allem, der auch richtig loslegen kann. Damit bin ich auch schon bei der zweiten erfreulichen Nachricht: Mit Thomas verdoppelte sich nicht nur die Manpower, sondern auch das Spendengeld!

Hilfsgüter: Medikamente, Planen, Werkzeug

Am Montag werden Thomas und ich von Berlin aus nach Kathmandu fliegen und dann ab Dienstag endlich Bikrams Haus neu aufbauen. Die Flüge wurden NICHT von dem gespendeten Geld bezahlt. Mit Thomas als Handwerker habe ich natürlich auch den perfekten Mann dabei. In unseren Taschen werden wir neben Planen auch kleineres Werkzeug, Desinfektionsmittel, Handschuhe und ein paar Medikamente dabei haben. Alle Baumaterialien hat Bikram vor Ort. Derzeit gibt es in Kathmandu einen Baustop für alle Häuser, die mehr als zweistöckig gebaut werden sollen, es wird begonnen nach der Statik zu schauen. Bikram hat die Erlaubnis, sein Haus wieder neu zu errichten.

Dia-Abend und Berichterstattung

Wir werden nach unserer Rückkehr einen Dia-Abend in Berlin-Mitte veranstalten, um Euch zu zeigen, wie es vor Ort wirklich aussieht und was mit Eurem Geld passiert ist. Uns ist es wichtig, mit Eurem Geld gut zu haushalten und so viel wie möglich bewegen zu können. Natürlich werde ich mich bemühen, direkt vor Ort meinen Blog zu schreiben, allerdings ist das abhängig von den neuen technischen Umständen. Als ich im Februar in Kathmandu war, war die Infrastruktur fürs Internet noch super. Dies könnte sich geändert haben.

Bei unserem Dia-Abend werden wir Euch auch sagen können, wie genau es weiter geht. Derzeit sind die Pläne zwar schon da, durch den Abflug und alles was davor noch zu erledigen ist haben wir aber noch keine endgültige Entscheidung treffen können, was die Details betrifft. Aber ich kann schon versprechen, dass es weitergeht und wir nachhaltig in Nepal helfen werden und uns über Eure weitere Unterstützung freuen.

Lika und die Nepalherzen

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ausdrücklich bei Angelika Thane bedanken! Mit ihrer Aktion 20 Herzen für Nepal hat sie einen riesigen Anteil an dem bisherigen Spendengeld. Wer also noch Geld spenden möchte, aber auch etwas zum Anfassen dazu, der kann bestimmt noch ein Herz bei ihr gegen eine Spende erhalten. Aus den 20 Herzen sind in der Zwischenzeit mehr als das Doppelte geworden.


DANKE!!!!

Zur Datenschutzerklärung von Mentalwerker.de.